Neuigkeiten

Es werde Licht!

Nun ging es mit der Beleuchtung der Ovalbahn in großen Schritten voran! Nach den Vorarbeiten (Löcher bohren, Leitungen im Boden verlegen, etc.) wurden nun die Lichtmasten aufgestellt und die Scheinwerfer verkabelt. Ab sofort sind Trainingseinheiten auch in den Abendstunden möglich! Wir freuen uns auf die zusätzlichen Reitzeiten und sagen an dieser Stelle allen Spendern und Helfern noch einmal ganz herzlich Dankeschön!!!

 

Bitte notieren:
Am 9. Oktober um 19 Uhr soll die Beleuchtung offiziell eingeweiht werden. Bei Bratwurst und Bier sind alle Interessenten herzlich eingeladen, selbst die Ovalbahn auszuprobieren oder den Reitern zuzuschauen.

Fohleneintragung

Der Zuchtverband für deutsche Pferde hat auf seiner Eintragungsreise am 16.9. Station in Teichgut gemacht. Unser Jahrgang 2021 wurde begutachtet und bewertet: Die vier Fohlen unserer eigenen Zuchtstuten präsentierten sich locker und frei und erhielten alle eine Prämierung. Das erste Fohlen von Bàra und Svartur zeigte sich sehr aufgeregt und hat dadurch die Auszeichnung knapp verfehlt. Wir freuen uns über die guten Noten und sind sicher, dass alle Youngster sich genauso prächtig weiter entwickeln, wie die Geschwister aus den Vorjahren!

Raufutterernte 2021 beendet

Unsere diesjährige Raufutterernte ist eingefahren: Nach bereits 300 Ballen Heu und 250 Ballen Heulage aus dem ersten Schnitt konnten in den letzten Tagen weitere 220 Ballen Heulage gewonnen werden. Dieser Vorrat in toller Qualität ist ausreichend bis in den nächsten Sommer!

Decksaison 2021 beendet

Der Sommer nähert sich dem Ende, Kobbi und Svartur sind aus ihrem "Harem" zurück in die Männer-WG gezogen. Wir sind sehr dankbar, dass unsere Hengste so gut sozialisiert sind und auch direkt nach der Decksasion nicht in Einzelhaft gehalten werden müssen, sondern problemlos wieder zusammen leben können.

Naskur

Nachdem sich Naskurs Nachzucht mehr als vielversprechend entwickelt, begeistert er uns auch selbst immer mehr. Seit 2018 befindet sich der Hengst, der im Besitz von Familie Hüffer steht, auf unserem Gestüt.

Fünf Wochen ist Naskur, der nach dem Einreiten und Deckeinsatz noch eine Pause mit den Junghengsten genießen durfte, wieder im Training.

Und jeden Tag begeistert er uns aufs Neue: Ein unglaublicher Arbeitswille, Energie und Power in jedem Gang, hochweite Bewegungen und Motivation die kaum ein Ende findet, machen jede Trainingseinheit mit ihm zu einem kleinen Highlight.

Naskur wird jetzt für seine gerittene FIZO trainiert und wir sind uns sicher, dass er uns nicht enttäuschen wird.

30. Juni 2021

Die Decksaison 2021 nähert sich dem Ende. Die meisten unserer Stuten sind bereits tragend geschallt. Neben unseren altbewährten Zuchtstuten durften sich Svartur und Kobbi auch über neuen Damenbesuch freuen und wir blicken mit Spannung auf  die vielversprechenden Anpaarungen in diesem Jahr. Es ist sehr erfreulich, dass nicht nur unsere eigenen Stuten sondern auch einige Fremdstuten bei unseren Hengsten waren, sodass 2022 ein sehr fohlenreiches Jahr wird.

18. Juni 2021

In den vergangenen Tagen konnten wir bei bestem Wetter unsere sehr ertragreiche Ernte einbringen. Den Pferden steht für Herbst und Winter viel gutes Heu und Silage zur Verfügung!

12. Juni 2021

Die Arbeiten für die Beleuchtung der Ovalbahn haben nach dem langen Winter endlich begonnen. Mit vereinten Kräften vieler Vereinsmitglieder wurde rund um die Bahn ein Kabelkanal gebuddelt. Auch die Betonfundamente für die Masten sind schon fertig. Dies alles wurde auch dank der Spendenaktion des Vereins Islandpferde Teichgut e.V. ermöglicht: von Mitgliedern, Freunden, Reitschülern und Firmen der Region ist ein Betrag von knapp 4.500 Euro zusammengekommen! In der dunkelen Jahreszeit wird nun Reiten nach Feierabend möglich sein.

Mai/Juni 2021

In der ersten Maiwoche konnten wir unsere ersten Fohlen des Jahres begrüßen: zwei wunderschöne Hengste erblickten das Licht der Welt!

 

Bald darauf folgten zwei Stutfohlen; der kleine Fuchs gehört zu Christine Engel, die erstmals mit Bára züchtete. Im Juni schließlich wurde das letzte Fohlen dieses Jahrgangs geboren.